Elternbildungsangebote

Das Stadtteil- und Familienzentrum Gaisenhaus bietet in nächster Zeit folgende Bildungsangebote für Eltern und sonstige Interessierte an:

 

Infoabend zum Elterntraining „STEP“: Mehr Sicherheit in der Erziehung – weniger Stress im Alltag

Wann: Freitag 10.05.2019 von 19:30 – ca. 21:30 Uhr
Wo: Familienzentrum Gaisenhaus, Hornbergstr. 107, 70188 Stuttgart
Kosten: 15 € pro Person
Referentin: Frau Jutta Luginsland (Erzieherin und zertifizierte Kursleiterin)

Inhalt:
„STEP“ ist ein systemisches Training für Eltern und Pädagogen, welches Ihnen grundlegende Kenntnisse der Pädagogik vermittelt, so dass Sie mehr Sicherheit in der Erziehung bekommen und weniger Stress im Alltag haben. An diesem Infoabend wird das Konzept des Elterntrainings vorgestellt. Eingeladen sind alle Eltern mit Kindern von 0 bis 12 Jahren. Sie erleben an diesem Abend, wie Sie eine wertschätzende, respektvolle Beziehung zu Ihren Kinden aufbauen können. Raus aus den Machtkämpfen, rein in Beziehungen!

Bei ausreichend Interesse, wird anschließend das komplette Elterntraining, was aus 10 Treffen à 2 Stunden besteht, durchgeführt.

Anmeldung: Per E-Mail an jutta.luginsland@instep-online.de bis zum 03.05.2019 möglich.

Mehr Infos zu STEP können Sie diesem Flyer entnehmen: STEP_Elternflyer_2019_Luginsland_web[3233]

 

Eiskönigin, Smartphone und Co… Medien in der Familie:

Wann: Dienstag 21.05.2019 von 19:30 – ca. 21:30 Uhr
Wo: Ev. Kindergarten Pistoriuspflege e.V., Hornbergstr. 101, 70188 Stuttgart
Kosten: kostenlos
Referentin: Frau Thomke-Schmidt, Medienreferentin vom Elternseminar Stuttgart

Inhalt:
Medien sind in den Familien angekommen und immer wieder eine Herausforderung für Eltern. Wie viel Film und Spiel ist gut für mein Kind? Was ist so faszinierend an Medienfiguren wie z.B. der Eiskönigin oder Spiderman? Frau Thomke-Schmidt vom Elternseminar Stuttgart berichtet an diesem Abend, wie sich Fernseher, Smartphone, Tablet und Co auf Kinder auswirken. Dabei bezieht Sie sich sowohl auf die Nutzung der Eltern im Beisein der Kinder, wie auch auf die Nutzung durch die Kinder selbst und geht auf die unterschiedlichen Altersstufen vom Neugeborenen bis zum Schulkind ein. Des Weiteren gibt Frau Thomke-Schmidt hilfreiche Tipps, wie man Kindern einen guten Umgang mit Medien beibringen kann und erklärt, was es mit Altersfreigaben und Jugendschutz auf sich hat. Anschließend beantwortet sie gerne noch Ihre Fragen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Ev. Kindergarten Pistoriuspflege e.V. und dem Elternseminar Stuttgart statt.

Wann: Dienstag 21. Mai 2019  von 19:30 – 21:30 Uhr
Wo: Ev. Kindergarten Pistoriuspflege e.V., Hornbergstr. 101
Kosten: Teilnahme kostenlos
Anmeldung: Per E-Mail an leitung@gaisenhaus.de bis zum 14.05.2019 möglich (mind. 8 Teilnehmende)

boy-3360415_960_720

Link zum Plakat: Plakat Seminar Medien 21.05.19

 

Geschwisterrivalitäten:

Wann: Mittwoch 05.06.2019 von 19:30 – ca. 21:30 Uhr
Wo: Ev. Kindergarten Pistoriuspflege e.V., Hornbergstr. 101, 70188 Stuttgart
Kosten: kostenlos
Referentin: Frau Süngeli-Uzun vom Elternseminar Stuttgart

Inhalt:
Was können Eltern tun, wenn sich Geschwister immer streiten oder das erstgeborene Kind negativ auf das neugeborene Geschwisterchen reagiert? Frau Süngeli-Uzun vom Elternseminar informiert und gibt hilfreiche Tipps für den Alltag mit Kindern. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Ev. Kindergarten Pistoriuspflege e.V. statt.

Anmeldung: Per E-Mail an leitung@gaisenhaus.de bis zum 29.05.2019 möglich (mind. 8 Teilnehmende)

 

Erste Hilfe am Kind:

Wann: Samstag 29.06.2019 von 9:00 – 17:00 Uhr
Wo: Hornbergstr. 107
Kosten: 45 Euro für Einzelpersonen und 80 Euro für Ehepaare
Referenten: Team von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Stuttgart

Inhalt:
Kinder sind keine kleinen Erwachsenen: Dieser medizinische Grundsatz unterstreicht, wie wichtig es ist, sich mit der Erste Hilfe am Kind zu beschäftigen, ganz besonders wenn Nachwuchs in der Familie ansteht oder kürzlich dazugekommen ist. Aber auch Großeltern, Jugendleiter, Babysitter und andere Interessierte profitieren von diesem Kurs. Ein speziell geschulter, versierter Johanniter-Trainer begleitet Sie bei einer „Lernreise“, bei der Sie nicht nur Wichtiges rund um die Erste Hilfe am Kind kennenlernen, sondern auch erfahren, wie Sie Unfällen von Kindern vorbeugen können, ganz nach dem Motto: „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“.

Einige Beispiele, was Sie auf dieser Lernreise kennenlernen werden:

  • Was immer richtig und wichtig ist: Vorgehen am Notfallort
  • Was tun Sie, wenn ein Kind keine Atmung hat (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung beim Säugling und Kleinkind)
  • Was tun Sie, wenn ein Kind „Probleme in der Brust“ hat? (z.B. Probleme bei der Atmung durch Verschlucken von Gegenständen, Asthma, Pseudokrupp)
  • Was tun Sie, wenn sich ein Kind verletzt hat? (Von der kleinen Schürfwunde bis zur Kopfverletzung)
  • Sicherheit und Vorbeugung
  • und vieles mehr

Anmeldung: Per E-Mail an leitung@gaisenhaus.de bis zum 21.06.2019 möglich (mind. 12 und maximal 20 Teilnehmende)

teddy-bears-1936200_960_720

Link zum Plakat: Plakat 1. Hilfe am Kind – Juni

 

Umgang mit Trotz:

Wann: Donnerstag 04.07.2019 von 15:30 – 17:30 Uhr
Wo: Hornbergstr. 107
Kosten:
kostenlos
Referentin: Frau Sabine König vom Elternseminar Stuttgart

Inhalt:
Trotz und Co… wer fürchtet sich nicht davor: ein zweijähriges Kind, das den Wickeltisch zur Kampfarena umgestaltet; ein Dreijähriges, das sich bei der Kasse auf den Boden wirft und schreit; ein Vierjähriges, das beim „Schuhe-Anziehen“ eine Tragödie erlebt…

Am 04.07. kommt Frau Sabine König, Expertin für Säuglings- und Kleinkindfragen, zu uns ins Gaisenhaus und wird über den Umgang mit Kindern im Trotzalter berichten: Warum der Trotz für die Persönlichkeitsentwicklung so wichtig ist und wie wir unseren Kindern helfen können, selbstbewusst und stark durchs Leben zu gehen. Warum die Selbständigkeit unsere Kinder stresst und wie wir begrenzen können ohne zu frustrieren.

Anmeldung: Per E-Mail an leitung@gaisenhaus.de bis zum 27.06.2019 möglich (mind. 8 Teilnehmende)

 

Grenzen setzen in der Erziehung:

Wann: Freitag 12.07.2019 von 16:00 – 18:00 Uhr
Wo: Hornbergstr. 107
Kosten:
kostenlos
Referentin: Frau Süngeli-Uzun vom Elternseminar Stuttgart

Inhalt:
Jeden Tag muss man als Eltern Tausende von Entscheidungen treffen und den Alltag des Kindes „regeln“… Um wieviel Uhr soll das Kind ins Bett? Wie viel Süßigkeiten darf es essen und welche Sendungen darf es im Fernsehen anschauen?  Ab wann darf es allein die Treppe hoch und runter gehen und soll es draußen unbedingt die Mütze aufsetzen oder nicht? Was darf das Kind selbst entscheiden und was entscheiden Mama und Papa?

Frau Süngeli-Uzun vom Elternseminar erklärt, wie viele Regeln und wie viele Freiheiten ein Kind braucht und beantwortet Ihre Fragen zur Erziehung.

Anmeldung: Per E-Mail an leitung@gaisenhaus.de bis zum 05.07.2019 möglich (mind. 8 Teilnehmende)

Weitere Elternbildungsangebote sind in Planung…