Postkarten-Spenden-Aktion fürs Gaisenhaus

Das Stadtteil- und Familienzentrum ist schon für den regulären Betrieb auf Spenden angewiesen, da die Fördermittel nicht alle Kosten abdecken. In diesem Jahr werden jedoch zusätzlich Spenden benötigt, da einerseits durch die Sanierung des Eleonore-von-Pistorius-Hauses und die Ausstattung der neuen Räume hohe Mehrkosten entstanden sind, andererseits konnten aufgrund der Corona-Pandemie nicht die erhofften Gelder eingenommen werden.

Deswegen rufen wir diesen Advent zu einer Postkarten-Spenden-Aktion auf.

Ihr könnt uns auf zwei Arten unterstützen:

entweder

> zuhause (mit Euren Kindern) Weihnachtskarten basteln und uns spenden. Gerne geben wir Euch dazu Anregungen. Diese hängen wir dann zum Verkauf aus

oder

> einige der gespendeten Weihnachtskarten kaufen und an Verwandte und Freunde schicken, die man dieses Jahr aufgrund der Pandemie nicht persönlich treffen kann. Der Erlös der Karten kommt dem Gaisenhaus zugute.

Wir freuen uns über jede Form der Beteiligung und bedanken uns schon jetzt für jede Spende!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s